Navigation

MEISTERKREIS EXECUTIVE KONFERENZ 2019

  • Meisterkreis Executive Konferenz im Digital Hub Spielfeld Berlin-Kreuzberg

  • Markus Benz (Walter Knoll)

  • Dr. Richard Federowksi (Roland Berger)

  • Christian Wiehenbrauk (Porsche Design Group), Maria Porsche (Bucherer), Jörg Buchmann (Bucherer)

  • Dr. Tobias Kircher (Rimowa), Anders Thomas (Porzellan Manufaktur Nymphenburg), Marco Tümmler (Gaggenau)

  • Roman Niewodniczanski (Weingut Van Volxem), Wolfgang Kettnaker (Kettnaker), Dorothee Schumacher-Singhoff (Dorothee Schumacher)

  • Prof. Dr. Rüdiger Grube (Lazard&Co), Prof. Dr. Klaus Schweinsberg (GLH)

  • Dr. Marc Schumacher (Liganova)

  • Anthony Pinville und Celia Poncelin (Heuritech)

  • Robert Zimmermann (Berliner Philharmoniker/Digital Concert Hall)

  • Marco Tümmler (Gaggenau)

  • Workshop

  • Konzentriertes Arbeiten innerhalb der Workshops

  • Ernst F. Loosen und Desiree Schröder (Weingut Dr. Loosen)

  • Andreas Henke (Burmester)

  • Sophie Spethmann (HELLO LiSA), Clemens Pflanz ( Meisterkreis), Dr. Katharina von Chlebowksi (Freunde der Nationalgalerie)

29.März 2019, Berlin. Im Digital Hub Spielfeld in Berlin-Kreuzberg fand die Konferenz „Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) verändern die High-End Industrie“ statt. Die Schirmfrage „Wie sieht die Zukunft des Vertriebs aus und welche KI Anwendungen braucht die High End Industrie wirklich?“ wurde in vier Workshop-Themen gegliedert. Hieraus entstanden konkrete Ansätze für eine gemeinsame Weiterentwicklung der Themen, die wir in Anschlussformaten erarbeiten wollen.

Speaker:
Clemens Pflanz (Vorsitzender Meisterkreis) eröffnete die Konferenz mit einer Willkommensrede.
Dr. Marc Schumacher (Liganova) gab Impulse unter dem Motto „Unlearn what you have learned“.
Dr. Richard Federowski bezog zu dem Thema „KI abseits des Mythos“ Stellung.
 
Weitere Impulsgeber:
Robert Zimmermann (Berliner Philharmoniker/Digital Concert Hall) - „Von Buying zu Being – Wie übertreffen wir Kundenerwartungen durch digitale Erlebnisse“.
Christoph Isenbuerger (Alibaba Europe) - „Von E-Commerce zu Entertainment – Wie lässt sich der Plattform-Prozess automatisieren“.
Sophie Spethmann (HELLO LiSA) - „Von Physisch zu Digital- Wie können wir Exzellenz im E-Commerce vermitteln
Anthony Pinville (Heuritech) - „Von Ahnen zu Wissen – Wie bewegen wir uns von Descriptive zu Prescriptive Analytics“